Allgemeine Geschäftsbedingungen


§1 Geltung

Alle Verträge liegen den nachfolgenden Vertragsbedingungen zugrunde. Der
Kunde erkennt sie auch für künftige Verträge an (Rahmenbedingungen).
Abweichende Vereinbarungen müssen von uns schriftlich bestätigt werden.
Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden, die diesen Bedingungen
widersprechen, sind für uns unverbindlich.

§2 Angebote

Unsere Angebote sind freibleibend. Angebote, die wir dem Kunden im Zuge der Vertragsverhandlungen überreicht
haben, verbleiben unser Eigentum. Sie sind urheberrechtlich geschützt,
und dürfen Dritten nicht zugänglich gemacht werden. Wir können sie
jederzeit zurückverlangen, wenn der Auftrag nicht erteilt wird. Der Kunde
hat sie unverzüglich zurückzugeben.

§3 Preise

Der Kunde verpflichtet sich gegenüber Confidant Sound ausdrücklich,
keinem Dritten Auskunft über die vereinbarten Gage zu geben, es sei, der
Kunde ist hierzu gesetzlich verpflichtet. Bei einem Verstoß über diese
Verpflichtung ist der Kunde zum Ersatz des Confidant Sound entstandenen
Schadens verpflichtet. Preisänderungen ohne vorherige Ankündigung
behalten wir uns vor.

§4 Zahlungsbedingungen

Soweit nicht anders vereinbart, erfolgt die Vergütung unserer
Dienstleistung sofort nach Ende der Veranstaltung in Form von Barzahlung.
Wir behalten uns vor, die Annahme von Wechseln und Schecks von Fall zu
Fall zu entscheiden. Unsere Forderung erlischt hierdurch noch nicht. Für
Wechsel berechnen wir die banküblichen Einzugsspesen. Eine Gewähr für
rechtzeitiges Inkasso oder für rechtzeitigen Protest übernehmen wir
nicht.
Bei Zahlungsschwierigkeiten des Kunden, insbesondere bei Zahlungsverzug,
sind wir berechtigt, alle offenen, auch gestundeten Rechnungsbeträge
sofort fällig zu stellen und sind dann berechtigt Barzahlung oder
Sicherheitsleistungen zu Verlangen.
Der Kunde verzichtet darauf, Zurückbehaltungsrechte aus sämtlichen
Geschäften der laufenden Geschäftsverbindung geltend zu machen. Die
Aufrechnung mit Gegenforderungen ist nur in soweit zulässig, als diese
von uns anerkannt, oder rechtskräftig festgestellt sind.

§5 Allgemein

Bei schuldhafter Nichteinhaltung der Termine durch den Kunden ist
Confidant Sound berechtigt, Schadenersatz wegen Nichterfüllung gem. §
326BGB geltend zu machen.
Der Kunde hat für eine direkte An- und Abfahrt und einen Parkplatz in
unmittelbarer Nähe zu sorgen.

§6 Kundenhaftung

Für Beschädigung (Vandalismus, unbefugtes Benutzen) übernimmt der Kunde
die volle Haftung.

§7 Anwendbares Recht, Gerichtsstand

Die Rechtsbeziehungen der Vertragsparteien unterliegen dem Recht der
Bundesrepublik Deutschland.
Gerichtsstand für alle im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis, auch
als Rücktritt, sich ergebenen Streitigkeiten ist Stralsund.

§8 Wirksamkeit

Sind einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam, so wird die
Gültigkeit dieses Vertrages im übrigen hierdurch nicht berührt.
Erfüllungsort ist Ort der Veranstaltung.